spacer

Das Hemis Festival findet jedes Jahr statt, doch alle 12 Jahre ist es ganz besonders. Im 5. Mondmonat des Affenjahres kommen mehrere Hundertausend Personen aus allen tibetisch-buddhistischen Regionen und der Welt zusammen, um das Leben von Naropa zu feiern.

 

Hemis Festival: Alle 12 Jahre 1 Monat feiern

Das Hemis Festival 2016 wird zu den bedeutendsten Festen des Jahrzehnts in Indien zählen. Rund 1 Monat lang finden diverse seltene Kulturevents statt, von denen gläubige tibetische Buddhisten glauben, dass sie schon durch das Ansehen zur spirituellen Befreiung führen. Gleichzeitig wird auch der riesige Seidenthangka (=Rollbild) von Padmasambhava ausgerollt, der sich vom Dach des Klosters über mehrere Etagen bis fast zum Grund erstreckt. Dieser Thangka wird nur zu dieser Gelegenheit, dh nur zum Hemis Festival der Öffentlichkeit präsentiert.

naropa_1024x1024

Naropa

 

Wer ist Naropa?

Als Höhepunkt gilt jedoch die Zurschaustellung der berühmten, heiligen 6-Knochen-Ornamente von Naropa durch Gyalwang Drukpa, den Kopf der Drukpa Schule. Dieses 6-Knochen-Ornament zählt zu den heiligsten Schätzen des Himalaya. Naropa lebte im 11. Jahrhundert und zählt zu den bedeutendsten buddhistischen Heiligen, die anno dazumal in Indien gelebt haben. Er wird den 84 Mahasiddhas zugerechnet. Als Siddha (Sanskrit für: großer Beherrscher vollkommener Fähigkeiten) bezeichnet man Personen, die Siddhi – besondere übernatürliche Kräfte und Fähigkeiten, die man aufgrund einer spirituellen Praxis erlangt – erreicht haben. Im tibetischen Buddhismus aber, ist ein Siddha auch jemand, der darüber hinaus eine höhere Verwirklichungsstufe bis hin zum Erwachen erreicht hat.

IMG_2404

Die Drukpa werden im Westen gerne der Einfachheit halber als Rotmützensekte bezeichnet

 

Drukpa: Was ist das?

Das Hemis Festival 2016 wird gleichzeitig auch die größte Versammlung von Drukpa-Lehrern sein. Drukpa ist eine Richtung oder Schule im tibetischen Buddhismus, die gerne auch Rotmützensekte genannt wird. Sie gehört wiederum zur Kagyu- (Kargyüd-)Linie des tibetischen Buddhismus und zählt zu den Schulen der „Neuen Übersetzungen“ im tibetischen Buddhismus. Um die Sache noch etwas zu verkomplizieren: Zur Drukpa-Linie gehören wieder mehrere Sub-Schulen. Die Drukpa sind besonders in Kham, Ladakh und Bhutan von Bedeutung. In Bhutan ist es die dominante Schule und gleichzeitig auch Staatsreligion.

 

Hemis Festival 2016: Du bist dabei?

Wenn du bei dieser besonderen Gelegenheit 2016 dabei sein willst, kannst du dich gerne an uns wenden. Eine unserer fixen Touren verbringt den wichtigsten Tag am Hemis Festival (an den anderen Tagen aber, werden wir Ladakh erkunden): Basics of Ladakh mit Hemisfestival

Wenn du lieber alleine oder mit deinen Freunden/deiner Familie etc. unterwegs bist und/oder einfach mehr Zeit in Hemis verbringen willst, basteln wir dir gerne deine ganz individuelle Tour zum Hemis Festival: Kontakt

Hemis Festival für Buddhisten
Wenn du Buddhist bist und gerne mit deiner buddhistischen Gruppe am Hemis Festival teilnehmen willst, sind wir gerne bei der Buchung von Unterkünften, Flügen und den Arrangements der Transporte behilflich. Wir können auch Sitzplätze am Hemis-Festival organisieren, damit du auch möglichst viel von diesem speziellen Klosterfest mitbekommst.

 

Bilder vom Hemis Festival 2015

 

Kurzes Video vom Hemis Festival 2015