Tirol – Die neue Sommerfrische

Wir tauchen ein in das Landschaftsschutzgebiet Miemingen

Welch duftendes Blumenmeer hier auf dem Mieminger Plateau durch unsere Nasen strömt – wir können gar nicht genug davon bekommen. Und dann noch all diese Kraftplätze. Mit unserer Yogalehrerin üben wir am Morgen den „Tiroler Sonnengruß“ und widmen uns an einem Tag der Kraft der Sonne.

 


group-symbol

Gruppenreise: Tirol – Die neue Sommerfrische
Preis:  EUR 795,–

Termine
21. Juni-27. Juni 2020
19. Juli-25. Juli 2020
06. September-12. September 2020
20. September-26. September 2020

 

 


Die neue Sommerfrische ist da. Das Mieminger Plateau mit seinen geschützten Lärchenwiesen zählt zu den noch unberührten Paradiesen im Alpenraum. Hier steht seit 1509 ein Gasthaus, und in diesem, dem heutigen Landhotel STERN, verbringen wir unsere sommerfrische Wanderwoche. Unsere Touren reichen von ausgedehnten Spaziergängen bis zur einem besonderem Gipfelerlebnis bei Sonnenaufgang. Ein besonderes Erlebnis wird das MBT-Trailfahren mit dem E-Bike, denn wir radeln auf das Miemminger Sonnenplateau und genießen das Panorama der tiroler Bergkette. René, unser Wirt und Lebemensch nimmt uns mit auf die Reise einer über 500-Jahre Wirtshausgeschichte. Wir backen den berühmten Apfelstrudel von Oma Adele, basteln uns ein Bienenwachstuch und “Mundräubern” in Elfis Gartenküche. Was das ist? Das erfahren wir bei Elfi. Wir baden in den Lärchenwiesen, besuchen kraftvolle Plätze und üben den Tiroler Sonnengruß beim Yoga.

Nach dem Motto:
“Zsammen anpackn!” (zusammen anpacken) mit Klimapionier René,
Wandern und Genießen wir ganz bewusst.

 

 

 

Höhepunkte auf einen Blick

  • Sonnenaufgangwanderung mit Gipfelerlebnis
  • HEU-Schnarchn inmitten der Lärchenwiesen
  • MTB-Trailfahren mit dem E-Bike
  • Yoga – der Tiroler Sonnengruß
  • freie Wanderung auf die schönsten Almen – mit Wanderkarte
  • Bienenwachstuch selber machen
  • Panoramasauna „Unter de Sterndl’n“ mit Aussicht

 


Diese Reise wird in Kooperation mit Weltweitwandern durchgeführt


 



Detailprogramm

Tag 1
Anreise und Wanderstammtisch
Mit Herzlichkeit und Tiroler Charme werden wir von den Wirtsleuten im STERN und dem Chef, René begrüßt. Dabei stimmen wir uns mit einem Tiroler Willkommens-Umtrunk im STERN-Bauerngartl auf den heutigen Abend ein. Die Küche überrascht uns mit einem „Eardigen Menü“ – ein altes Tiroler Rezept mit 100% regionalen Produkte bei unserem ersten gemeinsame Abendessen. Die Gruppe lernt sich beim „z´Huangarten“ (tirolerisch für zusammenkommen und sich unterhalten) kennen und wir bekommen die ersten wichtigen Infos über die anstehende Wandertouren und erfahren genaueres zu dem neuen Sommerfrische-Programm.

Willkommens-Umtrunk
Übernachtung am Familienlandhotel STERN
(-/-/A)

 

Tag 2
Larchwiesen
Wir bewegen uns in einer immer schneller werdenen Welt, ob digital oder im alltäglichen Leben. Dem wirken wir heute ganz bewusst entgegen. Wir tauchen beim Waldbaden in die Larchwiesen ein und Lauschen dem zirpen der Grashüpfer und riechen die süßen Wiesenblumen. Faulenzen ofiziell erwünscht. Wer mag nimmt sich auch gerne ein Glas Rotwein oder das frische Ursprungswasser in seiner Emil-Flasche mit. Bei einem gemütlicher Plausch am Lagerfeuer lernen wir unsere Gruppe noch besser kennen. Zum Abschluss des Tages stimmen wir uns mit regionale Köstlichkeiten vom großen Bauernbuffet auf eine Nacht im Heubett ein.

Wanderung: ca. 2 Std. (6 km, ca. +/-200 m)
Übernachtung im Familienlandhotel Stern
(F/-/A)

Tag 3
Mieminger Sommerplateau
Bekanntlich heißt es „Wenn man Land und Leute kennenlernen will, dann führt das unweigerlich über die Küche.“ Wir mahlen unser Mehl und backen gemeinsam einen tratitionellen Apfelstrudel nach Art des Hauses. Dabei gewinnen wir neue Einblicke und nützliche Tipps in die Landwirtschaft. Quasi von der Saat zum Apfelstrudel. Etwas sportlicher wird es am Nachmittag. Nach einer kurzen Einfühung und Trailbesprechung bekommen wir die MBT-Bikes sowie einen Helm für die erlebnisreiche Ausfahrt. Wir erkunden die grüne und weitläufige Plateaulandschaft, das nahegelegene Inntal mit herrlichem Blick auf die Almen. Unser Guide führt uns durch Wald, Wiesen bis hin zu geheimen Kraftplätzen wo wir uns eine Pause gönnen. Am Ende des Tages erwartet uns ein kulinarisches Erlebnis, das wir noch nicht verraten wollen.

Trailfahren mit dem MBT-Bike: (20 km)
Fahrräder und Helmverleih vor Ort
Übernachtung im Familienlandhotel Stern
(F/-/A)

 

Tag 4
Freie Wanderung mit Plan
Nach dem reichhaltigen und regionalem Frühstück wandern wir mit unseren Yogamatten zur Larchwiesen und nutzen die Kraft der Sonne beim „Tiroler Sonnengruß“. Ab jetzt steht uns der Tag zur freien Verfügung. Wer mag kann eine selbstständige Wanderung auf die schönsten Almen oder Berggipfel der Region machen und die pure Freiheit genießen. Wir erhalten eine Wanderkarte und die wichtigsten Infos und Tipps sowie eine Wanderjause von den Wirtsläuten im STERN. Zum Entspannen und Eintauchen lädt uns die Panoramasauna „unter de Sterndl´n“ (unter den Sternen) und der Wellnessbereich ein. Der Name ist Programm.

Wanderung: ca. 25 min. (3 km, ca. +100 m)
Yogaeinheit: ca. 50 min, Matten stehen zur Verfügung
freie Wanderung mit Wanderkarte: verschiedene Touren von 200 m – 1.500 m
Übernachtung im Familienlandhotel Stern
(F/-/A)

 

Tag 5
Elfis Garten
Beim Mundräubern sammeln wir die essbaren Leckereien und köstlich Wildes die wir anschließend gemeinsam in Elfis Gartenküche verkochen. Wir erfahren was es mit den Kräutern und dem Ursprungswasser auf sich hat. Wir widmen uns uns dem Thema „No-Waste“ (nicht Wegwerfen) und machen unter stimmungsvoller Anleitung unser erstes eigenes Beinenachstuch. Die selbstgemachtes Naturprodukt spielen beim „Gloabets“ (tirolerisch für Restl-Essen) eine wichtige Rolle. Das erfahren wir dann am Abend beim herrlichen Zusammensitzen der Gernerationen.

Wanderung: ca. 2 Std. (6 km, ca. +/-200 m)
Bienenwachstuch selber machen
Gloabets (tirolerisch für Restl-Essen) am Abend
Übernachtung im Familienlandhotel Stern
(F/-/A)

Tag 6
Sonnenaufgang und Gipfelwanderung
Früh morgens geht’s schon los. Transfer auf die Marienbergalm (1.622 m) und Wanderung über das Joch auf die Handschuhspitze (2.319 m). Dabei erlebt Ihr einen traumhaften Sonnenaufgang über die Tiroler Alpen und von der Spitze einen traumhaften Blick auf die Zugspitze. Anschließend genießt Ihr ein gemütliches spätes Frühstück auf der Marienbergalm und kommt wieder zum Stern zurück.

Am Abend erwartet uns zur Belohnung ein „Gschmackig´s Gerricht“ (schmackhaft und köstlich). Wer mag kann beim Kamingespräch zum Thema Nachhaltigkeit den Abend ausklingen lassen.
Wanderung: ca. 2 Std. (+/-250 m)
Wanderung: ca. 45 min. (ca. +/-150m)
Kamingespräch zum Thema Nachhaltigkeit
Übernachtung im Familien Landhotel Stern
(F/-/A)

 

Tag 7
Heimreise oder Verlängerung
Es heißt Abschied nehmen von den traumhaften Tiroler Bergwelt.* Wir knipsen noch die letzten Erinnerungsfotos und verabschieden uns von unseren Wirtsleuten des STERN. Die Abreise gestaltet sich Individuell. Wer mit Transfer zum Bahnhof fährt meldet sich bitte nochmal kurs bei den Wirtsleuten. Wir wünschein eine angenehme Heimreise. *Es sei denn, Sie haben noch individuell Verlängert.

Transfer zum Bahnhof – nach Vereinbarung

 


Preise und Termine

Eckdaten für: Tirol – Die neue Sommerfrische

Preis:  EUR 795

Termine:
21. Juni-27. Juni 2020
19. Juli-25. Juli 2020
06. September-12. September 2020
20. September-26. September 2020

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen

Einzelzimmerzuschlag: 90 EUR


Leistungen

  • Transfer mittels Hotelbus bei An- und Abreise vom Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen oder Ötztal-Bahnhof (20 km)
  • 6x Übernachtungen im Familien Landhotel STERN in den komfortablen Lärchenzimmern
  • 6x Genießerpension mit regionalen Produkten und eardigen Menüs beim Frühstück und Abendessen
  • Tägliche Wanderjause
  • geführte Erlebnistouren und 2 Wanderungen laut Reiseprogramm
  • 1x Yoga – der Tiroler Sonnengruß
  • Deutschsprachiger Guide
  • geführte MBT-Bike Trail (inkl. Bike und Helmverleih)
  • Emil – die wiederbefüllbare Glasflasche
  • Panoramasauna „Unter de Sterndl´n“ mit Aussicht
  • Nachhaltige Tipps beim Klima-Spiel, Einblick in die Landwirtschaft, Mundräubern, Gloabeten kochen und Kamingespräch
  • Alle Transfers inkl. individuelle Ab- und Anreisetransfers ab/vom Bahnhof

Nicht inkludiert

  • Anreise/Abreise
  • Mittagessen (stattdessen gibt es eine Wanderjause)
  • Ausgaben persönlicher Natur wie Getränke, Souvenirs, Trinkgelder
  • Zusätzliche Kosten bei Krankheit, Bergrettung, Änderung der Route durch nicht vorhersehbare Ereignisse (Wetter)
  • Versicherungen


Corona-Maßnahmen

Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig. Bitte beachten Sie, dass wir uns in einer außergewöhnlichen Zeit befinden, in der es laufend gesetzliche Änderungen gibt, denen wir Folge leisten. So kann es passieren, dass eine Gruppengröße auf zum Beispiel auf 9 TeilnehmerInnen beschränkt wird. Es kann passieren, dass Zusatzkosten entstehen können, wenn kurzfristig ein weiteres Transferauto bestellt werden muss. Wir bemühen uns Sie mit allen wichtigen Informationen auf dem Laufenden zu halten und danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, damit diese Reisen wie gewohnt zu einer tollen Weltweitwandern-Reise wird.

 

Unterkunft und Anfahrt

Alle Zimmer sind im modernen Lärchenholz-Stil und liebevoll mit Naturbildern, Kuscheldecke, Ursprungs-Wasser und Alpenlarch- Kosmetikartikeln, sowie mit Fön, Safe, Telefon, TV und kostenlosen WIFI ausgestattet.

LärchenzuimmerS – s´Kluane steht als Doppelzimmer oder im Einzelzimmer (EZ-Zuschlag von 90,-Euro) zur Verfügung. Es ist im modernen Lärchenstil, ca. 20 m2 Ideal für Paare und Singles mit Kindern

 

Anreise mit der Bahn: Bahnhof in Telfs-Pfaffenhofen oder Ötztal-Bahnhof (20 km) – kostenlose Abholung mit Hotelbus, Hauptbahnhof Innsbruck (ca.40 km) – weiter mit Postbus nach Obsteig (kostenlos mit Reservierungsbestätigung) oder Hoteltransfer (Euro 35,-)

Anreise mit dem eAuto: Kostenloses Laden bei der Schnell-Ladestation für Hotel- und Wirtshausgäste, Diskriminierungsfreies Laden: Gleichstrom (DC) mit CHAdeMO und Combo 2 (CCS), Wechselstrom (AC) mit Typ 2 (alle mit je 22 kW)sowie Kraftstrom und Schuko-Steckdose, Tesla Destination Charging mit zwei Typ 2 Ladestationen (je 22 kW)

Anreise mit dem Auto

… vom Westen (Vorarlberg, Schweiz) Feldkirch – Arlberg (Tunnel) – über die Inntalautobahn A 12 (Richtung Innsbruck) – Ausfahrt Mötz– Obsteig (Richtung Fernpass)

… vom Norden Aus Stuttgart, Frankfurt: Füssen – Reutte – Fernpass – Umfahrung Nassereith – Obsteig (Richtung Innsbruck)/ Aus München, Garmisch-Partenkirchen: Vignettenfrei und am wenigsten Verkehr!!! Mittenwald – Seefeld – Telfs – über Mieminger Bundesstraße nach Obsteig (Richtung Fernpass) / Aus Nürnberg, Würzburg: München – Rosenheim – Kufstein – Inntalautobahn A12 (Richtung Innsbruck/Bregenz) – Ausfahrt Mötz (40 km nach Innsbruck) – Obsteig (Richtung Fernpass)

… vom Süden (Italien) Brennerautobahn A 13 über den Brennerpass nach Innsbruck – A12 Inntalautobahn (Richtung Bregenz) – Ausfahrt Mötz – Obsteig (Richtung Fernpass)

… vom Osten (Österreich, Deutschland) Kufstein – A12 Inntalautobahn (Richtung Innsbruck/Bregenz) – Ausfahrt Mötz (40 km nach Innsbruck) – Obsteig (Richtung Fernpass)

 

 

Zur Reiseanmeldung

Wenn du Fragen zu dieser Reise hast, kannst du das hier tun:

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Nachricht

*Ich stimme zu, dass meine eingegebenen Daten für den Zeitraum der Bearbeitung - nämlich zur Beantwortung meiner Anfrage und Information über angefragte Produkte und Services - gespeichert und verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht länger als drei Monate gespeichert. Und sollte die Bearbeitung meines Anliegens insgesamt länger dauern, so werden meine Daten spätestens mit Abschluss der Bearbeitung gelöscht.