Bauern & Nomaden

14 Tage Trekking in Markha & Changthang

mittel

spacer

Diese Trekkingtour führt anfangs durch das bekannte Markha-Valley, biegt dann vor der Hochebene Nimaling nach rechts ab und führt über den 5.000m hohen Pass Kongmaru-La ins Nomadenland Changthang. Dort ändert sich die Landschaft. Während die Täler im Markha-Valley noch tiefer und niedriger sind und man sich von Dorf zu Dorf bewegt, wird es in Ruphsu-Kharnak weiter, weicher, und die Dörfer werden ersetzt durch nomadische Ansiedelungen im Changthang, die je nach Jahreszeit bewohnt oder leerstehend sind.
Die Tour kombiniert auf eine attraktive Weise zwei Lebenswelten, zwei Landschaften, zwei Seiten. Spannend und entspannend, atemberaubend und beruhigend, wild und weich, beides zugleich.

spacer

Lass dich von den zwei Gesichtern Ladakhs verzaubern: Markha & Changthang

spacer

Die Höhepunkte auf einen Blick

  • Wanderungen durch das berühmte und schöne Markha-Valley
  • Begegnung mit Bauern und Nomanden
  • Abwechslungsreiche Landschaft mit sehr hohen Pässen im Changthang
  • Die Weiten des Nomadenlands

spacer

Die Eckdaten auf einen Blick

  • Beste Reisezeit Juli – September
  • Ab 1 Person
  • Preis: auf Anfrage
  • Dauer: 14 Tage

spacer

Detailprogramm

Tag 1
Chilling - Skyu
Fahrt nach Chilling und trek nach Skyu in ungefähr 3 Stunden. Nächtigung im Camp

Tag 2
Trekking nach Markha
(3.800m), 6-7 Stunden

Tag 3
Trekking nach Tamachan
(4.100m), 5 Stunden

Tag 4
Ins Basislager des Zalung Karpo La
5-6 Stunden

changthang

Vom fruchtbaren Markha-Valley geht es in die Weiten des Changthang

Tag 5
Über den Zalungkarpo La
Trek nach Sogra (4.200m) via Zalungkarpo la (5.200m), 6-7 Stunden

Tag 6
Trekking nach Dat
(4.300m), 5-6 Stunden

Tag 7
Über den Yar La
Trek nach Lungmoche (4.600m) via Yar la (4,950m), 7-8 Stunden

changthang

Nomadenmädchen (c) Barbara Esser

Tag 8
Trekking nach Zhabuk

Tag 9
Trek und Fahrt nach Numa via Narbus

Tag 10
Trekking ins Barma La Basislager
(5.100m), 4-5 Stunden

Tag 11
Über den Barma La
Trek nach Rachung Karu via Barma la (5.800m), 6-7 Stunden

changthang

Am Tsomoriri (c) Markus Brixle

Tag 12
Über zwei Pässe
Trek nach Gyama via Kyamayuri la (5.420m) und Kartse la (5.390m), 6-7 Stunden

Tag 13
Auf die Alm der Nomaden
Trek nach Korzok Phu via Yarlung Ngyau la (5.440m), 5–6 Stunden

Tag 14
Trek nach Korzok und Fahrt nach Leh


Die Region in der das Trekking stattfindet


Da es sich hier um ein reines Trekkingpaket handelt, ist unbedingt in Eigenregie oder in Absprache mit uns auf eine Akklimatisierung im Vorfeld Rücksicht zu nehmen. Wir raten in jedem Fall zu 3 Tagen in/um Leh vor Trekkingstart.

Bei Interesse nimm mit uns Kontakt auf: daniela@gesar-travel.com oder tashi@gesar-travel.com

Wichtiger Hinweis zu dieser Tour

Bitte beachte die große Höhe in der das Trekking stattfindet! Die Tour beginnt zwar auf „gemäßigten“ Höhen im Markha-Valley und steigert sich sukzessive, dennoch kann es höhenbedingt zu Anpassungschwierigkeiten kommen. Beachte unsere Hinweise zur Höhenanpassung!

Leistungen

  • Reiseleitung durch englischsprachigen lokalen Guide
  • Trekkingsupport mit Koch/Helfer/Pferden
  • Camping-Equipment exkl. Schlafsack
  • Alle Eintritte und Permits

spacer

Nicht inkludiert

  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder
  • Getränke, ausser Tee/Wasser/Kaffee
  • Visum für Indien
  • Impfungen
  • Schlafsack
  • Zusätzliche Kosten, die durch Krankheit, Unfall, Routenänderung aufgrund von höherer Gewalt usw. entstehen
  • Zusatzkosten, die durch Flugausfälle oder –verschiebungen entstehen

Zur Reiseanmeldungspacer

 

Wenn du Fragen zu dieser Reise hast, kannst du uns hier schreiben

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Nachricht

*Ich stimme zu, dass meine eingegebenen Daten für den Zeitraum der Bearbeitung - nämlich zur Beantwortung meiner Anfrage und Information über angefragte Produkte und Services - gespeichert und verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht länger als drei Monate gespeichert. Und sollte die Bearbeitung meines Anliegens insgesamt länger dauern, so werden meine Daten spätestens mit Abschluss der Bearbeitung gelöscht.