Basics of Ladakh

Eine Kulturrundreise mit Tageswanderungen
Das Einsteigerprogramm für Menschen, die nicht ganz so viel Zeit haben nach Ladakh zu kommen, trotzdem aber die wichtigsten Highlights sehen wollen. Innerhalb von zwei Wochen besuchen Sie die wichtigsten Klöster und eindrucksvollsten Landschaften Ladakhs und machen einige schöne und einfache Wanderungen.

group-symbol

Gruppenreise: Basics of Ladakh
Preis: 1.390 EUR


Termin: 12.-25. Juli 2020 mit Phyang-Klosterfest
Status: Verfügbar

 

 


individual

Als Individualreise zum selbst gewählten Reisetermin
Beste Reisezeit: Juni-Oktober
Preis bei 1 Person: auf Anfrage
Preis bei 2-3 Personen: 1.550 EUR/Person
Preis ab 4 Personen: 1.390 EUR/Person
Preis ab 8 Personen: auf Anfrage



thikse

 

Das Einsteigerprogramm für Menschen, die nicht ganz so viel Zeit haben nach Ladakh zu kommen, trotzdem aber die wichtigsten Highlights sehen wollen. Innerhalb von zwei Wochen besuchen Sie die wichtigsten Klöster und eindrucksvollsten Landschaften Ladakhs und machen einige schöne und einfache Wanderungen.

Doch auch mit Geheimtipps wurde auf dieser Reise nicht gespart – Einsiedeleien und versteckte Dörfer wurden eingebaut, um Ihnen auch die Schönheiten abseits der klassischen Reiserouten zu zeigen.

Routenverlaufspacer

 

Die Höhepunkte auf einen Blick

  • Einsame Dörfer und mystische Einsiedeleien
  • Die Mondlandschaft von Lamayuru
  • Nubra: Der Norden Ladakhs mit pittoresken Oasendörfern
  • Fast täglich schöne Tageswanderungen

 



Detailprogramm

Tag 1
Abflug von zu Hause

Tag 2
Ankunft in Delhi und Weiterflug nach Leh
In Delhi angekommen werden Sie je nach Weiterflug zum anderen Terminal gebracht oder Sie bleiben am selben Terminal und gehen nur einen Stock höher. Der Flug über den Himalaya und die Landung in Leh ist ein Abenteuer für sich und selbst wenn Sie müde von der langen Anreise sind, wird Sie dieses Erlebnis schnell wachrütteln. In Leh erwartet Sie bereits Ihr Guide am Flughafen und bringt Sie in Ihre Unterkunft, in der Sie sich am ersten Tag zur besseren Akklimatisierung NUR entspannen. (Bewusst haben wir am ersten Tag keine Aktivitäten eingeplant, da dies für die Anpassung an die Höhe unbedingt erforderlich ist!) F,M,-

Achtung: Die Flüge sind nicht inkludiert, aber wir buchen gerne für dich, wenn du das wünscht.

Tag 3
Im Fokus: Leh
Der erste Sightseeing-Tag ist zur Gänze Leh gewidmet. Auf den ersten Blick erscheint die Hauptstadt Ladakhs chaotisch und wenig reizvoll, doch wenn man genauer hinblickt, entdeckt man viele spannende Seiten. Sie besuchen das zentrale Stadtkloster – die Gonpa Soma –, den Basar von Leh mit seinen Marktfrauen, die frisches Gemüse aus ihren Gärten verkaufen und den Polo-Platz, wo lange vor den Briten bereits Polo gespielt wurde. Nach dem Mittagessen im Hotel bleibt etwas Zeit, um sich auszuspannen, denn der zweite Teil des Programms beginnt erst am späteren Nachmittag. Im Auto geht es hoch zum Tsemo-Kloster, dann zu Fuß vorbei an grünen Feldern und schönen ladakhischen Häusern, lachenden Kindern und freundlichen Leh-pas (die Einwohner Lehs) ins versteckte Kloster Samkhar. Den Abschluss des Tages bildet die in den 80er Jahren errichtete Shanti-Stupa, von der aus man ganz Leh und das Industal überblickt. F,M,-

likir

Tag 4
Mönche und Nonnen
Nach dem Frühstück geht es nach Hemis, wo ein verstecktes Kloster steht, das zu den reichsten Klöstern Ladakhs zählt. Wir lassen uns ausgiebig Zeit und erkunden das geschichtsträchtige Kloster, bevor wir im kontrastreichen Nonnenkloster Nyerma zu Mittag essen und Einblicke in das Leben der Nonnen Ladakhs bekommen. Zu Fuß wandern wir dann in das benachbarte Kloster Thikse, das ob seiner exponierten Lage und der eindrucksvollen Architektur sicherlich zu den schönsten Klöstern Ladakhs zählt. In jedem Fall dürfte es das meistfotografierteste sein. Am späten Nachmittag bringen wir Sie zurück ins bereits vertraute Hotel in Leh. F,M,-

Tag 5
Adieu Leh! Julley Sham!
Am Morgen verlassen wir Leh und fahren nach Westen, in die Region Sham, das niedriger als Leh liegt und daher wärmer und fruchtbarer ist. Wir halten in Likir, besuchen dort das Kloster und bewundern die riesige Statue des Buddha Maitreya. Dann vertreten wir uns etwas die Füße und wandern nach Saspol. Weiter geht es nach Alchi, wo eines der ältesten Klöster Ladakhs steht. Wir nächtigen im wunderschönen Resort in Ulley Tokpo, von wo aus wir dem wilden Rauschen des Indus lauschen können. F,M,A

Das Kloster von Basgo in stimmungsvoller Szene

Das Kloster von Basgo in stimmungsvoller Szene

Tag 6
Verstecktes Dorf und Mondlandschaft
Wir folgen dem Indus, halten nach einer Weile und wandern in einer etwa 2-3 stündigen Wanderung in ein kleines, verstecktes Dorf, wo wir bereits von einer Familie erwartet werden. Sie wird uns zeigen, wie man in Ladakh kocht und erlaubt es uns auch selbst Hand anzulegen. Danach geht es nach Lamayuru, das nicht nur für sein beeindruckendes Kloster, sondern ganz besonders für die umliegende Mondlandschaft weit über seine Grenzen hin bekannt ist. Wir nächtigen im einfachen Hotel. F,M,A

Tag 7
Dörfer & Pässe
Von Lamayuru aus geht es wieder in Richtung Osten, wir passieren das Dorf Tingmosgang und fahren weiter bis nach Ang, von wo aus wir eine 3-4 stündige Wanderung über zwei Pässe bis nach Hemis Shukpachan starten. In Hemis Shukpachan essen wir zu Mittag und fahren danach retour nach Leh. F,M,-

Tag 8
Einsiedelei und Nubra
Und schon heißt es wieder Abschied nehmen. Früh am Morgen fahren wir in eine versteckt gelegene Einsiedelei, wandern von dort aus nach Thakthok, wo einst Guru Rinpoche in einer Höhle meditiert haben soll und fahren über den wenig bekannten Wari-Pass (5.200m) nach Nubra. In Tirith nächtigen wir unter Marillenbäumen im wunderschönen Deluxe-Camp. F,M,A

Tag 9
Highlights of Nubra
Wir bleiben im Nubra-Tal, das seinen Namen vom Fluss Nubra hat, besuchen die Einsiedelei Entsa (bei angenehmen Temperaturen können wir wandern, wenn es zu heiß ist, wird davon abgesehen), einen kleinen mystischen See und das große Kloster Samstanling in Sumur. F,M,A

Tag 10
Shyok-Tal
Am Morgen erkunden wir das Shyok-Tal mit den zwei Dörfern Diskit und Hundar. Dazwischen wandern wir vorbei an Sanddünen und Kamelen, die von den früheren Karawanen zurückgelassen wurden, um uns die Füße zu vertreten. Die Nacht verbringen wir wieder in unserem Basis-Lager in Tirith. F,M,A

Nubra(c) Josef Reifenauer

Nubra (c) Josef Reifenauer

Tag 11
Khardong: Dorf & Pass
Auch wenn es schön war, muss es irgendwann zu Ende gehen. Wir treten die Rückreise nach Leh an. Dieses Mal über die klassische Route – vorbei am hochgelegenen Dorf Khardong, wo wir Halt machen werden, um das Dorf näher zu betrachten, und über den gleichnamigen 5.360m hohen Straßen-Pass, der bis heute fälschlich als höchster befahrbarer Pass der Welt bezeichnet wird. F,M,-

Tag 12
Frei-Zeit in Leh
Wozu haben Sie an Ihrem letzten Tag in Leh Lust? Einkaufen, Kaffee trinken, noch einmal Sightseeing oder einfach nur entspannen? Es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie den letzten Tag verbringen wollen. F,-,A

Tag 13
Hello Delhi!
Und schon geht es retour nach Delhi. Am Nachmittag erkunden wir heuten die spannenden Seiten Delhis. Wir besuchen das alte Delhi mit seiner reichen Kultur, entdecken geschäftige Märkte und eindrucksvolle Bauten. Am späten Abend bringen wir Sie dann zum Flughafen, von wo aus Sie in den frühen Morgenstunden des nächsten Tages nach Hause fliegen. F,-,-

Tag 14
Flug nach Hause

 


Preise und Termine

Eckdaten für Basics of Ladakh als Gruppenreise:

 

  • Termin: 12.-25. Juli 2020 mit Phyang-Klosterfest
  • Min/Max TN: 4/10
  • Preis: 1.390 EUR
  • EZZ: 320 EUR

 

Eckdaten für Basics of Ladakh als Individualreise:

  • Beste Reisezeit: Juni-Oktober
  • Min/Max TN: ab 1 Person
  • Preis bei 1 Person: auf Anfrage
  • Preis bei 2-3 Personen: 1.550 EUR/Person
  • Preis ab 4 Personen: 1.390 EUR/Person
  • Preis ab 8 Personen: auf Anfrage
  • EZZ: 320 EUR

 

Bei Reisen ausserhalb der Hauptreisezeit (Juli und August) bieten wir die Indivdiualreisen mit einem Nachlass von -5% auf den Reisepreis an!

 


Leistungen

  • Services ab/bis Delhi
  • Unterkünfte in Gästehhäusern/Standardhotels/Deluxe Camps mit Verpflegung lt. Detailprogramm / Unterbringung im Doppelzimmer
  • Reiseleitung durch Dorjey Namgyal Vajira (englischsprachig mit Deutschkenntnissen) bei der Gruppenreise / Individuell kann sich ein anderer Guide ergeben
  • Sämtliche Fahrten/Transfers lt. Programm
  • Alle Eintritte und Permits

 

Nicht inkludiert

  • Flüge (können gerne vermittelt werden)
  • Versicherungen (eine Reiseversicherung abzuschließen wird empfohlen)
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Visum für Indien
  • Impfungen
  • Zusätzliche Kosten, die durch Krankheit, Unfall, Routenänderung aufgrund von höherer Gewalt usw. Entstehen
  • Zusatzkosten, die durch Flugausfälle oder –verschiebungen entstehen

 


Als Individualreise

Die Terminwahl überliegt Dir, gerne sind wir aber behilflich den für Dich passenden Zeitraum zu finden. Sieh Dir dazu auch die Festivaltermine unter www.gesar-travel.com/news-infos an.

Selbstverständlich kannst Du die Reise auch an Deine Bedürfnisse anpassen lassen: verlängern, verkürzen oder verändern! Wir sind für (fast) alles offen.

Gerne bieten wir die Riese auch für Einzelreisende an. Wir bitten jedoch um Einverständnis, dass wir unter Umständen zur Hauptreisezeit davon absehen müssen.

 

 

 

Zur Reiseanmeldung

 

 

Wenn du Fragen zu dieser Reise hast, kannst du uns hier schreiben

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Nachricht

*Ich stimme zu, dass meine eingegebenen Daten für den Zeitraum der Bearbeitung - nämlich zur Beantwortung meiner Anfrage und Information über angefragte Produkte und Services - gespeichert und verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht länger als drei Monate gespeichert. Und sollte die Bearbeitung meines Anliegens insgesamt länger dauern, so werden meine Daten spätestens mit Abschluss der Bearbeitung gelöscht.

 

 

Diese Reise könnte dich auch interessieren

(c) Tashi WangailSikkim & Darjeeling: Wandern, Tee und Kultur
Kulturreise mit Tageswanderungen; max. 10 TN

Preise und Termine über den Link oben

Diese Reise kann auch individuell gebucht werden!

spacer