Basics of Kirgistan

Eine Kultur-und-Wandern-Reise mit dem National Horse Game in Song Kul

einfach

 

Kirgistan – ein Land der Abwechslung und Unterschiede. Einmal stehst du auf 3.000m dick eingepackt am Son-Kul-See und beobachtest die Nomaden bei ihrem täglichen Treiben mit ihren Tieren während dein Blick über die Weiten des blauen Gewässers und die hügelig-weiche Landschaft reist. Am nächsten Tag liegst du am ebenso blauen, aber wesentlich größeren See Issyk-Kul im Bikini und fühlst dich wie am Meer.

 


group-symbol

Gruppenreise: Basics of Kirgistan
Preis: 1.790 EUR

Termin: 17. Juli-31. Juli 2020
Status: Verfügbar

 


individual

Als Individualreise zum Wunschtermin
Beste Reisezeit: Juni-September
4-5 Teilnehmer: 1.790 EUR/Person
6-7 Teilnehmer: 1.590 EUR/Person
Ab 8 Teilnehmer: auf Anfrage


Du begegnest freundlichen Hirten und Nomaden, die dich gern mal auf ein Gläschen Vodka oder vergorene Stutenmilch einladen, ziehst vorbei an Plattenbauten aus Sowjetzeiten, traditionellen Jurten, modernen Hochhäusern und ausrangierten Waggons, in denen viele Kirgisen im Sommer wohnen, wenn sie mit ihren Tieren auf die Almen ziehen.

Die Landschaft lädt zum Wandern ein. Wir folgen diesem Ruf und erkunden das vielfältige Land in Zentralasien, mit Bergwelten, die auch in den Alpen sein könnten, ziehen über Hochebenen und vorbei an bizarren Felsformationen, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen.

Das uns Fremde wollen wir näher kennenlernen und nehmen an den National Horse Games Festival in Son-Kul teil, sind anwesend, wenn Menschen meist am Rücken ihrer Pferde an diversen Wettkämpfen mit teils bizarren Spielregeln teilnehmen. So spielt man in Kirgistan auch Polo mit toten Schafen anstatt mit einem Ball.

Tauche mit uns ein in diese gewaltige Welt der Gegensätze, ein Reich unglaublicher Begegnungen und Erlebnisse.

Kirgistan ist ein absolutes Must-see-Reiseland. Sieh es, liebe es und nimm es in deinen Erinnerungen für immer mit nach Hause!

 

 

 

Stationen unserer Reise

 



Detailprogramm

Tag 1
Abflug von zu Hause
Abreise ins Abenteuer Kirgistan (Flüge vor allem via Istanbul und Moskau)

Bishkek

Tag 2
Die Hauptstadt Bishkek & Chon-Kemin
Ankunft in Bischkek in den frühen Morgenstunden. Transfer zum Hotel. Ruhen und frühstücken. Transfer zum Naturpark Chon-Kemin. Unterwegs besuchen Sie den Burana Turm und die Überreste der alten Stadt Balasagun auf der Rocca-Seidenstraße (11. Jh.). Nach der Ankunft Wanderung in einer Schlucht. Abendessen und Unterkunft in Familienpension. F,M,A

Cholpon-Ata am Issyk Kul

Tag 3
Cholpon Ata - Jergalan
Frühstück. Transfer zum Dorf Jergalan am Nordufer des Issyk – Kul Sees. Der Issyk-Kul-See ist der größte im Tien-Shan-Gebirge (6.236 km²) und hat eine maximale Tiefe von 668 m. Die Höhe des Sees beträgt 1609m über dem Meeresspiegel. Das Einzigartige am Issyk-Kul ist, dass Dutzende von Flüssen und Bächen in ihn fließen, er aber keinen Abfluss hat. Auf dem Weg dorthin besuchen wir das ein Petroglyphen-Freilichtmuseum. Nach der Ankunft im Dorf Jergalan (2.300m) Abendessen und Übernachtung in einer Familienpension. F,M,A

Tag 4
Jergalan
Frühstück. Ganzer Tag im Dorf. Eine leichte Tagestour zum abgelegenen Alpensee Turnaly-Kol, der oft von Kranichen besucht wird. Die Rückkehr bietet eine wunderbare Aussicht über und in das Jergalan Valley. Ein idealer Weg, um in die Berge einzutauchen. (Höhen über dem Meeresspiegel während der Wanderung: maximale Höhe: 2862 m, minimale Höhe: 2205 m, Entfernung: 13 km). Picknick zum Mittagessen. Abendessen und Übernachtung in einer Familienpension im Dorf Jergalan. F,M,A

Tag 5
Karakol - Jety-Oguz
(170 km, ca. 3-4 Stunden Fahrt) Frühstück. Transfer nach Karakol. Stadtrundfahrt in Karakol. Besuch des Museums Prjewalskij (berühmter russischer Reisender), der Russisch-Orthodoxen Kirche, der muslimischen Moschee im Dungan-Stil, des Grünen Basars. Mittagessen. Später Fahrt zur Jety Oguz Schlucht ins Tal der Blumen. Hirten erzählen viele Legenden über die schöne, berühmte, rote Felsenformation, bekannt als „Seven Bulls“ und „Broken Heart“ bekannt ist. Passieren Sie mehrere Holzbrücken über einen Gebirgsfluss, um schließlich das Valley of Flowers zu erreichen, das besonders im Juni viele Blumen hat. Nach der Ankunft Unterkunft im Jurtenlager. Wenn es die Zeit erlaubt, werden wir wieder wandern. Abendessen im Jurtencamp im „Flower Valley“ (2.250m). F,M,A

Hinweis: Das Camp hat 9 Jurten mit 4 Schlafplätzen in jeder Jurte. Alle Jurten haben einen Heizofen und Holzboden.

 

Die orthodoxe Kirche in Karakol

Tag 6
Jety-Oguz – Svetlaya Poliana - Tamga village
(150 km, ca. 3-4 Std. Fahrt) Frühstück. Freier Morgen im Jurtenlager. Dann Wanderung von Jety Oguz über einen kleinen Pass nach Svetlaya Poljana (ca. 1,30 – 2 Stunden). Lunch-Boxen. Nach der Wanderung treffen wir auf unser Auto und fahren zum südlichen Ufer des Issyk-Kul Sees zum Jurtenlager in Tamga. Schwimmen und entspannen. Abendessen und Übernachtung im Jurtencamp. F,M,A/tg_program]

[tg_program title="Tag 7" place="Tamga village"]Frühstück. Ganzer Tag im Dorf. Wir genießen das warme Wasser des Issyk Kul. Picknick zum Mittagessen. Abendessen und Übernachtung im Jurtenlager am Ufer des Sees. Für diejenigen, die nicht den ganzen Tag am Strand sein möchten, gibt es die Möglichkeit die Märchenschlucht zu besuchen, ein erstaunlicher Ort, wo sandige rote Formationen eine Vielzahl von fabelhaften Formen annehmen. Weiche Steine verschiedener Schattierungen sind sehr flexibel gegenüber äußeren Kräften. Die Farbschattierungen an den Hängen des Canyons können sich dramatisch mit starken Windböen ändern. Spazieren Sie diese Schlucht entlang. F,M,A

 

Während unserer Wanderungen werden wir immer wieder auf freundliche Kirgisen am Rücken eines Pferdes treffen

Tag 8
Son Kul
(280 km, ca. 6-7 Std. Fahrt) Nach dem Frühstück Transfer zum Son Kul See. Es ist ein gebirgiger See auf einer Höhe von 3016 Metern über dem Meeresspiegel. Die Nomaden verbringen ihren Sommer auf den Jailoo (Sommerwiesen), um ihr Vieh zu weiden. Wir können Herden von Pferden und Schafen beobachten. Unterwegs Besuch des Dorfes Kyzyl-Tuu, wo die einheimischen Meister die wichtigen Holzteile der Jurten herstellen. Wir können den Prozess beobachten und sogar daran teilnehmen. Unterwegs werden wir an einer Adler-Jagdshow im Dorf Bokonbaevo teilnehmen. Nach der Ankunft am Son Kul. Probieren Sie Kymyz (Stutenmilch) und beobachten Sie Hirtenfrauen bei der Zubereitung von Brot und Käse. Es ist möglich zu wandern oder optional zu reiten. Abendessen im Yurt Camp. F,M,A

Tag 9
Son Kul
Frühstück. Wir verbringen den ganzen Tag am Son Kul und Beobachten das Treiben beim National Horse Games Festival. F,M,A

Tag 10
Kilemche Valley
Frühstück in Jurten. Wir wandern am Morgen vom Becken des Sees auf Höhe 3030m über die Song-Kol-Berge und den Jalgyz Karagai-Pass (3300 m) ins Tal von Kilemche. Der morgendliche Aufstieg bietet wunderbare Ausblicke auf das Panorama des Song-Kul-Sees. Der Pass selbst ist felsig und aufregend. Übernachtung und Abendessen im Yurt Camp der Hirten (2.800m). 4-5 Stunden zu Fuß. F,M,AD

Der See Son Kul

Tag 11
Trek ins Dorf Kyz-Art
Nach dem Frühstücks Wanderung ins Dorf Kyz-Art. Sanfte Wanderung von der Alm Kilemche nach Kyz-Art (ca. 12 km). Wanderung vom Kilemche Jailoo entlang des Chaar-Archa Tals, mit Blick auf den heiligen Berg Baba-Ata (4.400m). Abendessen und Übernachtung in einer Familienpension. 3-4 Stunden zu Fuß. Schlafhöhe ca. 2.400m. F,M,A [/tg_program]

[tg_program title="Tag 12" place="Kyzyl Oi"](150 km, ca. 3-4 Std. Fahrt) Transfer ins Dorf Kyzyl-Oi Dorf (1.800m). An diesem Tag nehmen wir am National Horse Games Festival der Gemeinde Kyzyl-Oi teil. Wir werden Zeuge diverser kirgisischer Pferdespiele:  Ulak-Tartysh, Kyz-Kuumai, Er-Enish; Folkloreshow; Kirgisische Küche während des Festivals. Abendessen und Übernachtung im Familiengästehaus der CBT-Gemeinde. CBT ist ein kirgisisch-schweizerisches Projekt – ein gemeindebasierter Tourismus, der die Menschen vor Ort für die Unterbringung von Touristen schult. Das Niveau der Unterkunft ist sehr einfach; Die Zimmer sind gemütlich und sauber. F,M,A

Kirgisten fühlen sich am Rücken der Pferde so wohl, dass sie sogar drauf schlafen können.

Tag 13
Zurück nach Bishkek
Nach dem Frühstück Transfer nach Bischkek über das Suusamyr Tal. Das Tal ist breit mit grasbewachsenen Ebenen. Das Wiesen sind besonders im Sommer saftig, und Suusamyr ist seit langem ein Zentrum für Tierzucht. Viele Hirten kommen im Sommer, um das Jailoo oder die Sommerweiden zu nutzen. Kumis, Ayran und Honig sind hier besonders lecker (einige sagen, Suusamyr hat den besten Kumis des Landes) und werden oft am Straßenrand verkauft. Nach der Ankunft in Bischkek kurze Stadtrundfahrt mit Besuch des Osch Bazaar, Panfilov Park, Ala-Too Platz mit dem National History Museum, und Denkmäler des Nationalhelden Manas, des Schriftstellers Chingiz Aitmatov und des kirgisischen Helden Kozhomkul Baatyr. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung in Asia Mountains Hotel 3 * oder ähnlich. F,M,A

Tag 14
Ala-Archa Nature Park
Frühstück. Transfer zum Ala Archa Nationalpark in den Bergen, nur 30 km außerhalb von Bischkek. Wir werden einen Spaziergang im Park oder zum Wasserfall machen, die schöne Aussicht und die frische Luft genießen. Ala Archa hat zwei Hauptwege. Der erste ist relativ flach und folgt dem Hauptfluss das Tal hinauf. Der zweite Wanderweg führt nach links, steigt steil hinauf, vorbei an einem Wasserfall und endet an einer Kletterhütte, wo sich mehrere Gletscher treffen. Wir wandern für ca. 3-5 Stunden, abhängig von der Strecke, die wir wählen werden. Picknick zum Mittagessen. Am späten Nachmittag Transfer zurück nach Bischkek. Abendessen in einem schönen lokalen Restaurant. Übernachtung in Asia Mountains Hotel 3 * oder ähnlich. F,M,A

Tag 15
Heimflug
Nach dem Frühstück geht es bereits zum Flughafen. F,-,-


Preise und Termine

Eckdaten für Basics of Kirgistan als Gruppenreise:

  • Termin: 17. Juli-31. Juli 2020
  • Min/Max TN: 4/10
  • Preis: 1.790 EUR
  • EZZ: 75 EUR*

*Einzelzimmer können nur in Bishkek und Chon-Kemin garantiert werden

 

Eckdaten für Basics of Kirgistan als Individualreise:

Als Individualreise zum gewünschten Termin:

Beste Reisezeit: Juni-September
4-5 Personen: 1.790 EUR/Person / 2.050 USD/Person
6-7 Personen: 1.590 EUR/Person / 1.800 USD/Person
Ab 8 Personen: auf Anfrage

EZZ: 75 EUR*

*Einzelzimmer können nur in Bishkek und Chon-Kemin garantiert werden

 

 


Leistungen

  • Transport für Transfers und Ausflüge in Kirgisistan: Mercedes Sprinter
  • Doppel- / Zweibettzimmer in den Hotels und Pensionen
  • Vier-Personen-Unterkunft im Shepherds Yurt Camp in Kilemche
  • Unterkunft für vier Personen im Jurtenlager NoviNomad in Son Kul, Jety-Oguz und Tamga
  • Dreimal Essen und Mineralwasser während der Tour
  • Englisch sprechender Guide
  • Besuch der Jurtenwerkstatt in Kyzyl – Tuu
  • Eintrittsgebühren für Museen und Naturparks
  • Tickets zum Pferdespielfest
  • Früher Check-in am ersten Tag im Hotel
  • Pferd für Gepäck in den Tagen 10-11
  • Adlerjagdshow 

    Mit folgenden Unterkünften: 

    Bischkek: Asia Mountains Hotel 3 * oder ähnlich 

    Chon-Kemin: Kemin Guesthouse (Zweibettzimmer mit eigenem Bad) 

    Jergalan: Family Guesthouse (Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad) 

    Jety-Oguz: Yurt Camp (4 Personen Unterkunft in einer Jurte auf Betten, gemeinsame Toilette und Dusche im europäischen Stil) 

    Tamga: Yurt Camp (3-4 Personen Unterkunft in einer Jurte auf Betten, gemeinsame Toilette und Dusche im europäischen Stil) 

    Song-Kul: Yurt Camp (4 Personen Unterkunft in einer Jurte auf dem Boden, gemeinsame europäische Toilette und Dusche) 

    Kilemche: Yurt Camp (4 Personen Unterkunft in einer Jurte auf dem Boden, gemeinsame Trocken-Toilette) 

    Kyz-Art: Family Run Unterkunft (3-4 Personen Unterkunft in einem Zimmer, Gemeinschafts-WC und Dusche, simle Einrichtungen) 

    Kyzyl-Oi: Family Run Unterkunft (3-4 Personen Unterkunft in einem Zimmer, Gemeinschafts-WC und Dusche, einfache Ausstattung)

 

 

Nicht inkludiert

  • Unterkunft in Einzelzimmern / Zelten
  • Alkohol und alkoholfreie Getränke
  • Internationale Flugtickets
  • Kosten des kirgisischen Visums, falls erforderlich (EU-Bürger benötigen kein Visum)
  • Gepäckträgerservice
  • Schlafsäcke
  • Jede Abweichung vom Programm
  • Reiseversicherung
  • Tipps

 


Als Individualreise

Die Terminwahl überliegt Dir, gerne sind wir aber behilflich den für Dich passenden Zeitraum zu finden.

Selbstverständlich kannst Du die Reise auch an Deine Bedürfnisse anpassen lassen: verlängern, verkürzen oder verändern! Wir sind für (fast) alles offen.

Gerne bieten wir die Riese auch für Einzelreisende an. Wir bitten jedoch um Einverständnis, dass wir unter Umständen zur Hauptreisezeit davon absehen müssen.

 

 

 

 

Zur Reiseanmeldung

Wenn du Fragen zu dieser Reise hast, kannst du uns hier schreiben

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Nachricht

*Ich stimme zu, dass meine eingegebenen Daten für den Zeitraum der Bearbeitung - nämlich zur Beantwortung meiner Anfrage und Information über angefragte Produkte und Services - gespeichert und verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht länger als drei Monate gespeichert. Und sollte die Bearbeitung meines Anliegens insgesamt länger dauern, so werden meine Daten spätestens mit Abschluss der Bearbeitung gelöscht.

Eine fotografische Reise durch Kirgistan

Kirgistan – Schafe, Seen & Sovietüberreste