Gästebuch


  • ich möchte mich für die tolle spannende und interessante reise bedanken.....es hat alles wunderbar geklappt und wir haben viele schöne erlebnisse gehabt....... ich wünsche dir , deiner familie und deinem tollen freundlichen team alles gute!!!!!! bis bald, herzlichste grüße
    Doris Maurus, Deutschland
  • Liebe Daniela, lieber Tashi, die Reise war wirklich eine ganz besonders schöne, wir haben die Zeit sehr genossen und haben uns sehr gut versorgt gefühlt, unsere "staff" war große Klasse. und hat den Horizont für diesen Teil der Welt doch deutlich erweitert. Vielleicht kommen wir ja nochmal wieder : ) Danke nochmal für alles!
    Alexandra Kargl & Tilman Steinberger, Deutschland
  • Liebe Daniela, lieber Tashi, vielen Dank für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Treks durch das Markha Valley und in die Stok Kangri Range. Ein Traum wurde wahr; das Team war ein Traum - allen voran Guide Tsering-Jee, der mich wie einen Bruder behandelt hat und ansonsten wirklich kein Wort zuviel auf den Lippen hatte. So blieb viel Raum, die Landschaft auf sich einwirken zu lassen. Ich könnte noch vieles erzählen; die Wahl des Yartsa-Guesthauses in Leh, die logistische Meisterleistung des Kochs an jedem Abend auf dem Trek, der witzige Ponyman, die abenteurliche Fahrt von Leh nach Manali... Eins ist sicher: ich komme wieder, weil es viel zu schön war um nur einmal dort gewesen zu sein. Liebe Grüße
    Prakaash, Deutschland
  • Liebe Daniela, das Reiseprogramm hast Du perfekt auf unsere Wünsche zugeschnitten - ein idealer Mix aus Kultur, Natur und Aktivurlaub. Unsere Guides Jigmat und Ali waren sehr kompetent und fürsorglich, mit unserem Fahrer Tsewang fühlten wir uns immer sicher und unsere Trekking-Crew hat uns immer wieder mit der Vielfalt ihrer leckeren Essenkreationen überrascht. Auch das abschließende "Touri"-Programm in Jaipur und Agra hat uns sehr gut gefallen. Euch allen möchten wir nochmal ganz herzlich danken für eine perfekt organisierte sehr schöne und interessante Reise. Gesar-Travel würden wir jederzeit weiter empfehlen.
    Vera & Wolfgang Ruge, Deutschland

  • Liebe Daniela und lieber Tashi! Wir haben heuer beschlossen mit unserer 14jährigen Tochter eine Trekkingreise zu wagen und uns an Daniela Luschin-Wangail gewandt. Schon die Reisevorbereitung, die wir per Email mit Ihr abgewickelt haben, hat bestens geklappt. Alle unsere unzähligen Fragen wurden kompetent und prompt beantwortet. Am Anfang der Reise gab es in Leh genug Zeit zur Akklimatisation und zum Eintauchen in die buddhistische Kultur mit einem jungen Guide, der uns sogar zu seiner Familie mitgenommen hat. Unser 8 tägiger Trek durch das Markhavalley war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis. Unsere Crew hat sich sehr umsichtig und liebevoll um unser Wohl gekümmert, und das war auch wirklich notwendig, weil das Gehen in so großer Höhe teilweise echt anstrengend ist. Am Ende der Gehstrecke hat uns jedesmal das bereits aufgestellte Zelt, eine Tasse Tee und Kekse erwartet. Unser Guide hat unsere Tochter bei guter Laune gehalten und uns viel über sein Land erzählt. Der Koch war mehr als exzellent und hat es geschafft jeden Tag ein unterschiedliches Frühstück und abends ein 3-4 gängiges Menü für uns zu zaubern. Der Höhepunkt war das Backen einer Torte! Noch immer wissen wir nicht wie er das geschafft hat! Auch der Assistent, sozusagen der Mann für alles, und der Pferdemann waren immer gut gelaunt. Die Landschaft prägt sich einem total ein. Manchmal wird man fast demütig, mit wieviel Freundlichkeit die Menschen einem begegnen, Menschen, die sehr sehr einfach leben und viel Mühe im Alltag ertragen müssen.Wir sind mit einem schönen Rucksack voll Gedanken und Gefühlen nach Hause gefahren und ein bißchen wirkt die Ruhe und Gelassenheit von Ladakh noch nach. Herzlichen Dank an alle Beteiligten. Ich kann Euer Reiseunternehmen aus ganzem Herzen weiterempfehlen!!
    Trude & Rudi Hirsch, Österreich
  • Julley (jaja, dieses Allerweltswort hat uns unschätzbare Dienste geleistet ;-)!

    Zu unserem Besuch in Ladakh kann ich dir berichten, dass er zutiefst beeindruckend und im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend verlaufen ist. Die freundlichen Menschen, die reiche Klosterkultur und die majestätischen Landschaften haben unsere Seele berührt. Wir sind Sonam Dorje für seine umsichtige Führung und sein unerschöpfliches Wissen der buddhistischen Geschichte und Tradition, Tashi für seine erstaunlichen Fahrkünste und seine bescheidene, freundliche Hilfsbereitschaft, sowie „unserem“ Koch Tashi (der uns bedauerlicherweise nur kurze Zeit begleitet hat) für seine erstaunlichen Leckereien zutiefst dankbar. Die Betreuung eures restlichen Teams vor Ort war äusserst liebenswürdig und absolut professionell. Wir haben uns während unserem Aufenthalt jederzeit gut aufgehoben und rundum wohl gefühlt. Wir danken euch allen ganz herzlich! Ihr seid der Schlüssel zu unserem unvergesslichen und bereichernden Besuch in Ladakh.

    Allerbeste Wünsche und viele liebe Grüsse.

    Alice Bleisch, Schweiz
  • Wir waren sehr zufrieden mit dem Trekking. Hat alles wunderbar geklappt. Nurbu als Guide ist super. Hat uns viel erklärt und auf Tiere und Besonderheiten hingewiesen. Haben viel zusammen gelacht. Die Krönung waren natürlich die zwei 6000er auf die er uns geführt hat. Hat uns besonders gefreut, dass das geklappt hat. Hatten immer ein sicheres Gefühl. Besonders beeindruckt hat uns das Nurbu auch fremden Müll von den Camps mitgenommen hat. Stanzin als Koch ist großartig. Was der auf den zwei Kochern alles hergezaubert hat, war vorher unvorstellbar für uns. Tashi als Assistent war eher ruhiger aber immer aktiv und hilfsbereit. Eure Organisation können wir auch nicht genug loben - wie ihr mit den Schwierigkeiten umgegangen seid einfach klasse. Der Trek im Korzok Range war für uns wahrscheinlich sogar besser als im Markah Valley: einsamer und höher. Und zum Schluss das Gästehaus - ein Traum. Tolle Gastgeber und tolle Gäste. Wir werden Dawa eine tolle Bewertung bei Tripadvisor schreiben.
    Uta & Udo Peters, Deutschland
  • Seit 2006 nehme ich jedes Jahr die Dienste von GESAR TRAVEL in Anspruch. Der gute Geist hinter diesen beiden Reisebüros ist Mag. Daniela Luschin-Wangail. Es war mir immer eine große Freude meine Reisen (immerhin einmal 86 Personen, normal 20-30 Personen) mit ihr organisieren und dann bei ihr buchen zu können. Ausgezeichnete Betreuung, großes Fachwissen, Flexibilität, Kreativität und großes Bemühen sind mir dabei immer begegnet. Ganz zu schweigen vom Entgegenkommen und dem Aufzeigen neuer Lösungsmöglichkeiten. Wir fühlten uns immer bestens betreut und geborgen. Ich kann daher diese Reisebüros nur bestens empfehlen.
    Prof. Dr. Alois Breiteneder, Österreich

  • Liebe Daniela, sehr gerne blicke ich hier kurz noch einmal zurück auf unsere Reise mit Eurer Agentur. Die vielen Fotos unserer Tour ins Innere von Zanskar und zum Schluß noch ins Ladaskhische Changtang zu den Seen Tsomoriri und Tsokar bestätigen die überwältigenden Eindrücke von der faszinierenden Gebirgslandschaft, von den Besuchen der Klöster und Dörfer, aber auch den Blick auf die Menschen dort mit Begegnungen und Einblicke in ihre Lebenswelt. Es war insgesamt und im einzelnen wie schon im vergangenen Jahr wieder ein ausgezeichnet für uns gestaltetes Reiseprogramm, abwechslungsreich mit kleinen Wanderungen und Aufstiegen unter der kundigen Führung Sonams und zusätzlich mit den zwei Tagen in New Delhi und der freundlichen Unterbringung in der Sham Nath Villa. Für diese ganze erlebnisreiche Tour danke ich bestens, schon auch im Sinne Justina und Dr. Michael Buddebergs, Dir, Deinem Gatten, unseren beiden Guides Sonam und Tsewang und unserem Fahrer Tashi mit recht herzlichen Grüßen  
    Dr. Karl Steiner, Deutschland
  • Hallo Daniela, wir sind am Freitag abend gut zuhause angekommen und möchten dir für die Organisation unserer Reise ein Kompliment aussprechen. Die Reise hat unsere Erwartungen übertroffen und wir sind voller Begeisterung nach Hause gekommen. Das Kulturprogramm hat uns gut gefallen und wir haben viele Informationen über Land und Religionen erhalten. Die Unterkunft bei Diskit in Leh war besonders herzlich und gastfreundlich. Der Trek war der Höhepunkt unserer Reise und die Crew hat hervorragend gearbeitet und gekocht. Das Engagement für den Umweltschutz (Verminderung der Plastikflaschen, Verwendung von Teller und Besteck auch Mittags, Einsammeln des Restmülls.....) war vorbildlich. Auch die Unterkunft in Delhi war perfekt und wir wurden mit sehr viel Aufmerksamkeit in die Stadt Delhi eingeführt. Nochmals vielen Dank an alle die am Gelingen unserer Reise beteiligt waren Karl, Thea, Matthias, Agnes aus Bruneck, Südtirol
    Karl Hitthaler, Südtirol
  • Liebe Daniela, wir möchten uns bei Dir herzlich für eine tolle Organisation unserer Reise bedanken! Alles war perfekt! Die Trekkingroute war einmalig schön und landschaftlich sehr abwechslungsreich. Jeder Tag war besonders und immer anders. Die Mannschaft war sehr sehr nett und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Unterkunft in Leh war auch klasse. Ladakh ist echt eine tolle Gegend. Wir sind froh hier gewesen zu sein und werden bestimmt wieder kommen. Vielen herzlichen Dank für Alles nochmals! Viele liebe Grüße Nadja und Wolfgang
    Nadja Seeliger, Deutschland
  • Juley, Juley liebe Daniela, wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Ja, es gibt sie immer noch, die netten, freundlichen Menschen in Ladakh und auch im übrigen Indien, auch 5 Jahre nach unserem ersten Indienurlaub. Und es gibt sie immer noch, die gewaltigen, atembraubenden Landschaften und die beeindruckenden Baudenkmäler. Der Aufenthalt und das Trekken in Ladakh waren ein Traum. Auch die weiteren Aufenthalte in Varanasi und Coorg waren bestens vorbereitet und haben uns riesigen Spass gemacht. Liebe Daniela, Du hast uns bei der Vorbereitung der Reise tatkräftig und mit Sachverstand unterstützt. Ein herzliches Dankeschön an Dich und an alle die, welche zum Gelingen des Urlaubs beigetragen haben. Mach weiter so. Nochmals ein herzliches Juley, Juley nach Liezen von Stefan und Bettina aus Friesach Axel und Petra aus Nürnberg
    Axel Richter & Bettina Stockreiter, Deutschland & Österreich

  • Hallo Daniela Spät aber doch (der Stress in der Heimat hat uns wieder voll eingeholt) ein großes DANKESCHÖN an das gesamte Team von Gesar Travel , wir hatten eine wunderschöne Zeit in Ladakh - das Trekking war schon gehobene Luxusklasse - das gute Essen, der königliche Service und die Herzlichkeit der Ladakhis geht uns immer noch ab. Juley from Tirol Gerold und Benny
    Bernadette Klingenschmid, Österreich
  • Sikkim ist anders. Sobald man sich ausserhalb der Städte und Dörfer begibt, befindet man sich in einem Bergdschungel von aussergewöhnlicher Wildheit und Schönheit. Und im Frühjahr zur Rhododendronblüze verwandeln sich die steilen Berghänge in einen Garten Eden von unglaublicher Farbenpracht. Am Morgen - 7000 m höher - wie über dem Talboden schwebend - der blendend weisse Kangchendzönga - und unten flattern die Gebetsfahnen im Wind ......... Sikkimtrekking im Frühling ist eine Reise wert. Und die Organisation und unser Guide Sasi ... . wirklich super. Alles hat wie am Schnürchen geklappt. Danke Daniela.
    Peter Kospach, Österreich
  • Dear Daniela, Many thanks for the good organization and for the nice program in Sikkim. With best regards!
    Geza & Agnes, Hungary
  • Liebe Daniela! Vielen Dank für die perfekte Organisation der 15-tägigen Trekkingtour ins Changtang. Von der Planung über die extrem freundliche und zuvorkommende Mannschaft bis hin zur schmackhaften Verköstigung kann ich nur schwärmen. Die Route von Chiling über Dhat zum Tsomoriri ist ein lanfschaftliches Ereignis, das seinesgleichen sucht. Wir werden sicher wieder nach Leh zurückkehren! Alles Liebe
    Alexander M., Österreich

  • Grüß Dich Daniela, hallo Tashi, mit Resi zweimal mit Euch unterwegs, war es vergangenen Aug./Sept. für mich das dritte Mal, für meine Freunde Alfons und Jürgen die erste Begegnung mit Ladakh. Auf Grund der Erfahrung mit Euch war ich sicher, dass wir uns auf stressfreie Wochen freuen durften. Aber wir verpaßten gleich den Morgenflug nach Leh und Air India war nicht bereit weiter zu helfen. Glücklicherweise hatte ich die Tel.-Nr. von Eurem Büro in Delhi dabei, so dass wir dort um 04.30 ! Stanzin erreichen konnten. Es waren aufregende Stunden bis zum Flug nach Leh mit go air, aber dank Stanzin, der sich die allergrößte Mühe gab und uns und einem ebenfalls gestrandeten Mädel aus Augsburg Flugtickets beschaffte, trafen wir doch noch zeitgerecht in Leh ein. Ich sage herzlichen Dank, der Mann ist großartig! Der Trek von Sabu nach Durbuk und die Tage am Pangongsee waren wunderschön, aber auch anstrengend weil die Temperaturen ungewöhnlich hoch waren und wir sehr viel zusätzliche Akklimationsaufstiege vornahmen. Dabei "durften" wir nicht einmal mehr die Lunchpakete, das Wort ist eigentlich ungeeignet weil Indra täglich ein komplettes Mittagessen auftischte, selber tragen weil dies Tundup ein tüchtiger junger Helfer erledigte. Die gesamte Mannschaft leistete hervorragende Arbeit und Stanzin war ein gleichermaßen kompetenter wie liebenswerter Führer. Gleiches gilt für die Unternehmung Stok Kangri, dessen Gipfel wir alle trotz widriger Bedingungen erreichten. Als Jürgen beim Abstieg höhenkrank wurde, beschlossen wir am Spätnachmittag, ihn von Ashel und dem Pferdemann auf einem Pferd nach Stok hinunterbringen zu lassen. Issi ging ihnen von Stok aus mit einem Sanitäter entgegen und Jürgen wurde nach einem ersten positiven Check zum Haus eines Arztes in Leh gebracht wo es ihm sehr schnell besser ging und er eine ruhige Nacht verbrachte. Diese Situation hat gezeigt, dass man bei Euch jederzeit in besten Händen ist, vielen vielen Dank dafür, insbesonders an Issi, der alles persönlich so rasch durchführte. Für 2013 wünschen wir Euch allen Glück und Gesundheit. Resi und Alois, Alfred, Jürgen
    Alois Strasser, Österreich
  • Die Welt gehört denen, die sie genießen. Liebe Daniela , ich möchte Euren Satz voran stellen und noch anhängen, "...die sie genießen lassen". Es war besonders für mich ein Traumurlaub. Die Organisation war lückenlos und sehr gut durchdacht. Wir haben soviel Verschiedenes des wunderbaren kleinen Landes gesehen. Wir durften faulenzen und waren aber auch aktiv. Die ganze Mannschaft ist immer außerordentlich aufmerksam mit uns umgegangen. Trotz unseres nicht immer perfekten Englisch bekamen wir viele Informationen. Urgen hat unheimlich gutes Essen gezaubert. Mit allen hatten wir viel Spaß. Korzok war auch noch einmal ein Höhepunkt. Nicht zuletzt fühlten wir uns bei Diskit und Rigzin wie zu Hause. Wir bedanken uns bei Dir und Tashi sowie allen Begleitern ganz besonders. Wenn nichts dazwischen kommt, war es nicht die letzte Reise mit Euch. Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit zusammen. Andreas und Carmen (Reisegruppe Herschel: Marka-Valley und Tsimoriri)
    Andreas & Carmen Schenderlein, Deutschland
  • Liebe Daniela, lieber Tashi, längst ist das frohe Julee verklungen. Euch allen von Herzen danke, dass Ihr uns eine solche Reise ermöglicht habt. Besser kann es wohl nicht gehen. Einen Extragruß an "unseren" Norbu, an Norbu, den Bergführer (die Söhne waren stolz auf die Besteigungstorte) und Tashi, dessen "langer Arm" ja bis zum Flughafenpersonal reicht. Euch allen eine frohe Zeit! Mit guten Gedanken 5 Abels, die gerne wieder mit Euch reisen
    Familie Abel, Deutschland